Abfall der Fürstenfamilie – Kapitel 36 – Still sein (3)

Choi Han sah zum schwarzen Drachen und dann wieder zu Cale und fragte.

“Werden wir alles zerstören?”
“Nein. Definitiv nicht.”

‘Warum sind seine Gedanken so extrem?’

Cale legte sich auf das Bett und wedelte mit seiner Hand um Choi Han zu deuten, dass er weggehen soll.

“Beeil dich und komm wieder. Oh, und trage einen Hut.”
“Ich verstehe.”

Choi Han ließ nur die Nachttischlampe an und schaltete den Rest aus, bevor er aus dem Raum ging und etwas zu Hans sagte. Cale hielt seine Augen geschlossen und tat so, als würde er schlafen.

Die Tür schloss sich danach und Hans ging nicht mehr rein. Der schwarze Drache, der bis jetzt unsichtbar war, als die Tür noch offen war, entfernte seine Unsichtbarkeit und landete auf dem Bett. Eine Seite des Bettes begann sich nach unten zu drücken, während der Drache begann in einer besorgten Stimme zu reden.

“Du kannst nicht wirklich einschlafen.”

Cale begann zu überlegen, nachdem er diese Wörter aus dem Mund des Drachens hörte.

‘Sehe ich in den Augen dieses Drachens aus, wie ein vierjähriger?’

Cale seufzte und stand vom Bett auf. Nach einer Weile kehrte Choi Han zurück durch das Fenster und trug einen Umhang.

“Du bist hier. Ich denke ein Umhang ist definitiv besser, als ein Hut.”

Choi Han nickte und begann mit dem Drachen zu reden, während Cale einen Hut auspackte.

“Wirst du uns so folgen?”
“Ich werde unsichtbar sein.”
“… Ich habe gehört, dass Drachen sich polymorphen können. Kannst du dich nicht ein einen Menschen verwandeln? Ich denke, das wäre einfacher.”

Die Magie eines Drachen war eine Expressionen dessen Willens. Deswegen dachte Choi Han, dass der Drache sich mit Leichtigkeit polymorphen könnte, sollte er es wollen. Der schwarze Drache schnaubte auf Choi Hans Worte.

“Ich hasse Menschen. Ich will nicht wie Menschen sein. Er sagte, dass Drachen cool und genial sind.”
“Wer hat das gesagt?”

Der schwarze Drache sah zu Cale, als Choi Han diese Frage stellte, bevor er dann hastig wegsah. Er wurde danach unsichtbar und flog in die Luft. Der niedergedrückte Part beim Bett kehrte wieder in ihren normalen Zustand zurück.

Cale sprach gelassen zu Choi Han, der ihn mit einem merkwürdigen Gesichtsausdruck ansah.

“Drachen sind wahrlich cool.”
“Sie sind es wirklich.”

Choi Han nickte seinen Kopf und folgte hinter Cale her, der auf dem Weg zum Balkon war. Danach sah er aus dem Balkonfenster, der sich dritten Stock befand und hielt plötzlich inne.

“Um, Cale-nim.”
“Was?”
“… Soll ich Sie wieder tragen?”

Cale schnaubte auf Choi Hans zögerliche Frage und zeigte mit seinem Zeigefinger an die Decke. In diesem Moment begann Cales Körper langsam vom Boden abzuheben und war dabei, unsichtbar zu werden.

Cale sah zu, wie sein gesamter Körper unsichtbar wurde und sah dann wieder zur Decke, als er anfing zu reden.

“Drachen sind großartig und mächtig.”
“Du hast Recht. Ich bin großartig und mächtig.”

Der unsichtbare Drache antwortete Cale. Choi Han konnte Cales böses Grinsen kurz aufblitzen sehen, bevor es spurlos verschwand. Choi Han bemerkte, dass Cale den Drachen kontrollierte und begann auch zu reden.

“Wow, ich stimme dem voll und ganz zu. Drachen sind in der Tat großartig und mächtig.”

Als Choi Han das gesagt hatte, wurde auch er unsichtbar gemacht. Dadurch konnten sie die Residenz ohne Sorgen verlassen. Natürlich gab es noch Magie-aufspürende Geräte am Zaun der Residenz, aber die waren nur dazu da, um Eindringlinge aufzuhalten. Sie reagierten nicht auf Leute, die die Residenz verließen.

Choi Han stand in einer kleinen Gasse, die ein bisschen außerhalb des Zuhauses lag und begann zu sprechen.

“Es ist okay von hier aus.”

Sobald er das ihnen zusicherte, wurde die Unsichtbarkeitsmagie an Cale und Choi Han entfernt. Cale, dessen Schwebemagie auch entfernt wurde, landete sanft von den 10 Zentimetern, in denen er zuvor in der Luft schwebte. Cale war von dieser Reihe an Geschehnissen schockiert.
‘Die magischen Fähigkeiten des schwarzen Drachens sind viel stärker, als ich erwartet habe. Ich frage mich, ob es etwas mit den speziellen Eigenschaften zu tun hat.’

Dieses Level an Magie übertraf bereits die eines höchstrangigen Magiers. Es war kein Wunder, dass gesagt wurde, dass ein erwachsener Drache mit Leichtigkeit ein ganzes Königreich zerstören konnte, sollte es das wollen.

‘Aber ich werde seine Hilfe wie gerade eben nicht mehr brauchen, sobald ich den Klang des Windes an mich reiße. Ich kann dann überall hin, ohne, dass mich der schwarze Drache oder Choi Han durchgehend begleitet.’

Der Klang des Windes war die dritte Antike Macht, die Cale plante, an sich zu reißen. Jedoch musste er zu den nordöstlichen Küsten des Roan Königreiches, um diese Macht zu finden.

‘Ich muss in das Territorium der jungen Dame Amiru.’

Cale plante dorthin zu reisen und sich den Klang des Windes zu holen, wenn er auf dem Weg von der Hauptstadt zurück war. Seine Ausrede für den kleinen Umweg war, dass er Sightseeing gehen wollte, wenn er sowieso schon draußen war. Die Tatsache, dass eine antike Macht am Meer war, besorgte ihn etwas, aber Cale entschloss sich, nicht zu viel darüber nachzudenken., denn es ist eine Macht, die er nehmen konnte, ohne viel Aufmerksamkeit auf ihn zu ziehen.

‘Bis dahin wird Choi Hans Gruppe ohnehin nicht mehr mit mir zusammen sein.’

Cale war sich sicher, dass der Walstamm und die Meerjungfrauen an der nordöstlichen Küste in Band 4 auftauchen würde. Der Krieg im Ozean zwischen dem östlichen und westlichen Kontinent. Alles was er tun musste, war zu dieser Zeit die Küsten zu meiden. Die Wale sollte vermieden werden, aber noch mehr diese durchgedrehten Meerjungfrauen.

Cale verdeckte seine roten Haare mit seinem Hut und nahm eine Karte aus seiner Tasche raus. Danach ging er voraus.

“Folgt mir.”

Der immer noch unsichtbare Drache und Choi Han gingen je an einer von Cales Seiten und folgten ihm zu dem südlichen Adeligendistrikt und dann zum Mittelpunkt von Huiss.

Die Nacht wurde so hell wie der Tag, als sie sich dem Mittelpunkt von Huiss näherten. Es war viele helle lichter auf den Straßen und verschiedene Läden, die Sachen verkaufen und auch Bars, die zu dieser Zeit am lebhaftesten waren.

“Das Nachtleben in der Hauptstadt unterscheidet sich wirklich von anderen Orten.”
“Tut es wirklich.”

Cale nickte zu Choi Hans Worten und ging dann zum Plaza des Ruhmes, dem Mittelpunkt Huiss. Sie konnten den runden Plaza vor sich sehen mit Springbrunnen, in allen vier Richtungen. Gruppen von Bürger versammelten sich um jeden Springbrunnen.

Die drei konnten sehen, wie die Bürger sich mit ihren Familien und Freunden nach einem langen Tag Arbeit entspannten. Da es gerade 21 Uhr war, würden sie ihre Zeit genießen, bis die Wachen um 23 Uhr patrolierten.

Cale sah nach links. Choi Han sah stumm die Familien an, die zusammen am östlichen Springbrunnen lachten.

Cale, der Choi Han und die Szene vor ihnen gelassen ansah, kam zu Wort.

“Stellt sicher, dass niemand uns hören kann.”

Sobald er das sagte, erschien eine unsichtbare Kuppel um sie herum. Es war etwas, was nur Cale, Choi Han und der schwarze Drache, also die Leute die innerhalb dieser Kuppel waren, sehen konnten.

Choi Han drehte sich endlich zu Cale, um ihn anzusehen.

“Es gibt etwas, dass heißt magische Bombe.”
“Eine Bombe?”
“Ja. Eine Bombe. Magische Bomben in verschiedenen Formen und Größen. Dieser westliche Kontinent war eine lange Kriegsgeschichte, die von Magie geführt wurde, deswegen hat sich die Magie ziemlich weit entwickelt.”

Choi Han hörte Cales Geschichte leise an.

“Jedoch gibt es viele Restriktionen. Etwa der Standort wo die magischen Bombe installiert wurde, die Kontrolle des Manas, das dadurch fließt während die Bombe aktiviert ist und viele andere Faktoren sorgen dafür, dass es wirklich kompliziert ist, diese Bomben zu benutzen.”

“Deswegen bevorzugen sie es, einen Magier als Magiequelle während eines Krieges zu benutzen, statt magische Bomben. Aber magische Bomben heutzutage unterscheiden sich von den magischen Bomben, die früher benutzt wurden.”

“Diese Bomben, die neu entwickelten magische Bomben, werden hier und an anderen Orten in sechs Tagen losgehen.”

Cale dachte nicht, dass die fünf Bomben, die Choi Han und Rosalyn im Roman gefunden haben, immer noch am selben Ort waren. Die Geschichte hat sich bereits verändert. Das bedeutet, dass sich diese Situation auch schnell verändern könnte. Deswegen erstellte Cale einen neuen Plan. Jedoch war er sich immer noch sicher, dass der Terroranschlag mit diesen magischen Bomben immer noch so stattfinden würde, wie im Roman beschrieben.

‘Da ich in der Lage bin, zu bestätigen, dass der verrückte Magier wirklich in diesem Königreich ist.’

Der verrückte Magier war der einzige, der diese neuen magischen Bomben kreieren konnte. Die geheime Organisation würde diese Bomben in verschiedene Territorien des Roan Königreiches verteilen, nachdem der Vorfall in der Hauptstadt geschah. Sie würden selbstverständlich dabei ihre Identität als geheime Organisation verbergen.

“Wollen Sie sagen, dass eine Bombe hier losgehen wird?”
“Ja.”

Choi Han sah sich um und sah die Springbrunnen und Leute an diesem Plaza. Eine kalte Stimme klang in seinem Ohr.

“Es könnte irgendwo hier vergraben sein, oder sogar an einer Person installiert werden. Natürlich würde diese Person nicht wissen, dass es eine Bombe ist und denken, dass es etwas anderes ist, wie ein Armband oder eine Handtasche.”

An einer Person. Dieser Satz sorgte dafür, dass Choi Han sich zu Cale umdrehte und ihn anstarrte. Cale antwortete Choi Han kalt.

“Deswegen müssen wir es verhindern.”

Natürlich würde Cale es nicht tun. Choi Han, Rosalyn und der schwarze Drache werden diejenigen sein, die sich darum kümmern werden. Cale plante still zu bleiben. Er plante in der Hauptstadt sehr still zu sein.

“Wie können wir es verhindern?”
“Einfach.”

Cale überkreuzte seine Arme und lehnte sich an einen Baum im Plaza und fuhr fort.

“Magische Bomben sind im grundlegendem Brocken aus Mana. Deswegen ist alles, das ihr tun müsst, jemanden zu finden, der eine hohe Mana Empfindlichkeit hat und ihn dazu bringen, euch die Bombe zu geben. Versucht diesen Bereich und andere Orte zu scannen, ob sie ein Übermaß an Mana haben.”

Choi Han zuckte als Reaktion wegen Cales ruhiger Art, bevor er vorsichtig fragte.

“Ist es so viel höher, dass es einfach aufzuspüren ist?”
“Nein. Nur etwas höher, was es für den Durchschnittsmagier schwierig macht, es zu bemerken. Aber dieser kleine Brocken von Mana könnte sofort das Mana in der Umgebung aufsaugen und eine große Explosion verursachen.”

Choi Han sah besorgt aus. Ein Schwertkämpfer, der Aura benutze. Er war nur etwas empfindlich auf Mana. Jedoch war es nicht so empfindlich wie Magier, deswegen konnte er nicht viel helfen.

“Cale-nim, ich denke nicht, dass es einfach wird.”
“Es ist sehr einfach.”

Cale antwortete Choi Han und fragte dann.

“Nicht wahr?”

In diesem Moment kam eine Antwort von oben.

“Es ist machbar. Nur nervig.”

Neben ihnen war der schwarze Drache, eine Existenz, von der behauptet wird, dass sie am empfindlichsten gegenüber Mana waren. Choi Han verstand schnell und nickte seinen Kopf. Er hatte die großartige und mächtige Existenz dieses Drachens vergessen.

Cale händigte Choi Han die Karte in seiner Hand.

“Ich weiß nichts über die Bomben, die sich an den Leuten befinden werden, aber die Bomben an festen Orten werden mindestens zwei Tage vor dem Vorfall installiert werden.”

Der Tag des Anschlages wird der Tag sein, an dem der König sich zeigt. Das heißt, dass die Sicherheit am Tag davor um ein Vielfaches vom durchschnittlichen sein wird. Deswegen mussten sie die Bomben mindestens zwei Tage vorher installieren.

“Ich kenne die anderen Orte nicht, aber ich bin mir sicher, dass mindestens eine Bombe in der Nähe dieses Plazas sein wird. Das ist der Ort mit den meisten Leuten.”
“Stimmt. Ich stimme zu.”
“Deswegen wird dieser Plaza der Mittelpunkt sein.”

Cale zweigte auf Choi Han und dann hoch zum Himmel.

“Choi Han, du und der Drache werden jede Nacht durch die Hauptstadt gehen und nach den magischen Bomben zu suchen.”

“Wir zwei?”

Cale klopfte auf Choi Hans Schulter und antwortete ihm. Die Art mit dem schwarzen Drachen und Choi Han umzugehen, war ähnlich.

“Ja. Choi Han, wenn es du bist, bin ich mir sicher, dass du dich gut heimlich bewegen kannst, ohne von Leuten bemerkt zu werden. Du bist sehr talentiert.”

Choi Han nickte seinen Kopf mit einem ernsten Gesichtsausdruck. Danach fragte er.

“Was sollen wir tun, sobald wir sie gefunden haben?”
“Lasst sie fürs erste stehen.”
“… Wir sollen sie nicht entfernen?”
“Wir werden sie am Tag des Vorfalles entfernen.”
“Darf ich fragen warum?”

Cale begann zu grinsen.

“Willst du nicht den Magier finden?”

Es war nicht die Antwort auf Choi Hans Frage, aber Choi Han nickte fürs erste seinen Kopf. Cale sah sich im Plaza um. Jeder sah glücklich aus, aber Mitglieder der geheimen Organisation waren unter ihnen. Cale wusste nicht, wo der bluttrinkende Magier sich befand. Der Magier könnte irgendwo versteckt sein und unter eine Verkleidung sich bewegen.

“Ein Magier muss vor Ort sein, um eine magische Bombe auszulösen. Der Magier, der diese Bombe gemacht hat, muss die Restriktionen entfernen, damit sie die Bombe scharf machen können.”
“…Dann-”

Choi Han begann zu sprechen, aber es kam ihm ein Gedanke und er stoppte und sah zu Cale. Cale fuhr mit einer desinteressierten Stimme fort.

“Erstens, findet die Bomben. Sollten ihr Glück haben und die Leute finden, an denen Bomben installiert wurden, folgt denen, ohne bemerkt zu werden.”

Da der schwarze Drache mit ihm war, würde Choi Han kurz davor stoppen, bevor er von Magie aufgespürt wurde. Aber Cale dachte, dass es schwierig für sie wäre, diese Leute während diesem Prozess zu finden.

Es würde eine Menge Arbeit kosten, nach den Orten, die eine leicht erhöhte Mana Schwankung hatten, zu suchen und die Bomben ausfindig zu machen. Deswegen wird es sehr schwierig und ermüdend sein. Aus diesem Grund überließ Cale die Aufgabe den beiden Leuten vor ihm. Er würde nicht helfen können, aber noch wichtiger, er wollte es nicht tun.

“Dann müssen wir nur herumlaufen bis zwei Tage vor dem Event?”
“Nein. Ihr zwei müsst am Tag vorher auch noch kommen.”
“Am Tag vorher?”

‘Würde das nicht sich als schwierig erweisen, weil mehr Wächter hier sein werden?’

Choi Han stellte nicht diese Frage. Es wäre schwierig, aber es war immer noch machbar für ihn. Er müsste sich nur etwas mehr Mühe gehen und etwas vorsichtiger sein.

In diesem Moment konnte Choi Han Cales böses Grinsen wieder sehen.

Cale nahm eine schwarze Kugel aus seiner Tasche und zeigte sie Choi Han.

“Ah.”

Choi Han hielt die Luft an. Er kannte diese schwarze Kugel. Es war ein Mana Störsender. Cale hatte es schon einmal benutzt. Es war stark genug, um auf einem ganzen Berg zu wirken.

Cale lächelte gelassen und begann zu erklären. Er wusste, wann die Bombe los gehen würde.

“Viele Magier werden an diesem Tag da sein, deswegen wird es nicht mal 10 Minuten wirken, aber es wird helfen. Es wird alles, was mit Magie zutun hat, für eine Zeit nicht funktionieren lassen.”

10 Minuten waren genug.

Sie mussten nur diese Leute mit Bomben an ihnen, in diesen 10 Minuten retten. Sie werden sehr sichtbar sein. Und zu diesem Zeitpunkt werden viele Menschen und Bestien tätig sein, plus Choi Han und dem Drachen.

Choi Han sah zwischen der schwarzen Kugel und Cale hin und her und schluckte hart, bevor er seinen Mund aufmachte.

“… Cale-nim, Sie planten all das alleine zu machen-”
“Das ist warum.”

Cale wusste, was Choi Han sagen wollte. Deswegen unterbrach er ihn und begann zu Choi Han und dem schwarzen Drachen zu sprechen.

“Geht und macht euch an die Arbeit.”

Choi Han starrte einfach nur Cale an. Cale zeigte auf die Bar, die berühmt für ihr Bier war und fuhr fort.

“Ich werde hier auf euch warten. Schaut euch einfach um bis es so 23 Uhr ist und kommt dann für heute zurück.”

Choi Han dachte für einen Moment nach und stieß dann einen Seufzer aus, der so klang die Gelächter. Er nickte dann.

“Verstanden. Der Drache und ich werden heute uns nur im Inneren des Plazas umsehen und dann zurück kommen.”

Choi Han fragte sich ursprünglich, warum Cale nicht mit ihnen kam, aber er realisierte schnell den Grund dafür. Cale würde nur eine Last für Choi Han und dem Drachen sein.

Cale war schwach. Es war werder auch nur eine Spur von Mana an Cales Körper zu finden, noch sah er so aus, als wäre er in irgendeiner Kampfkunst gelernt. Er war schlicht und nicht schlicht zugleich.

“Ich werde hart arbeiten, darum kauf mir bitte ein Bier, wenn ich zurückkomme.”
“Klar. Drache, danke auch für deine Hilfe.”

Der schwarze Drache entfernte die schalldichte Kuppel, als würde er auf Cales Worte antworten. Choi Han verbeugte nur leicht seinen Kopf und entfernte sich dann von Cale.

Zwei Stunden später ging Cale mit Choi Han und dem Drachen, die nichts finden konnten, zurück zur Residenz.

Sie konnten in der nächsten Nacht auch nichts finden.

Cale, der in der Nacht nicht schlafen konnte, wachte dann endlich am nächsten Mittag auf. Er war nicht allzu müde, weil die Vitalität des Herzens ihn nicht müde werden ließ.

“Junger Herr, sind Sie auf?”
“… Ron.”

Cales honigsüßer Schlaf verschwand wie ein Traum und er kehrte in die Realität zurück.

“Ich bin zurückgekehrt.”

Ron war zurück. Er händigte Cale einen Brief. Cale gab Ron einen Befehl zum ersten Mal seit einer Weile, nachdem er den Brief las.

“Ron, verpackt eine Flasche mit dem besten Wein.”

Es war ein Brief mit dem Wappen der Flynn Händlergilde. Cale öffnete den Brief und nur ein einziger Satz war zu sehen.

[Junger Herr Cale, werden Sie mich bald zu Alkohol einladen?]

Der Bastard Sohn des Anführers der Flynn Händlergilde, Billos, würde bald in der Hauptstadt eintreffen.

Der Brief erinnerte Cale daran, dass es nicht mehr lange her ist, bis er den Kronprinz innerhalb des Palastes treffen würde. Da viele Bösewichte dort sein werden, war es Zeit für ihn, sehr sehr still zu sein.

<< Previous Chapter | Index | Next Chapter >>

Bookmark(0)

No account yet? Register

Leave a Reply

Your email address will not be published.